About tom.b.leisibachMed

This author has not yet filled in any details.
So far tom.b.leisibachMed has created 57 blog entries.

VITALISCENTER neu bei uns im Haus

2017-11-28T10:41:04+00:00

Seit dem 1. November haben wir mit VITALISCENTER einen kompetenten Partner für Physiotherapie bei uns im Haus. Die Zusammenarbeit zwischen verordnendem Arzt und Physiotherapie ist ein entscheidender Erfolgsfaktor und kann hier in enger Zusammenarbeit ideal

VITALISCENTER neu bei uns im Haus 2017-11-28T10:41:04+00:00

Vogelgrippe

2017-03-31T10:25:28+00:00

Geflügelpest, auch Vogelgrippe oder „aviäre Influenza“ genannt, wird durch ein Virus der Gruppe Influenza A verursacht. Das InfluenzaA Virus allgemein ist ein weit verbreiteter Erreger, der in verschiedene Subtypen mit den Zusatzbezeichnungen H und N

Vogelgrippe 2017-03-31T10:25:28+00:00

Kinderkrankheit

2017-03-31T10:16:56+00:00

„Kinderkrankheiten“ im eigentlichen Sinn sind Erkrankungen, die in der Regel bereits im Kinderalter durchgemacht werden und die eine lebenslängliche Immunität, einen dauerhaften Schutz, nach sich ziehen. Das bedeutet, dass im Erwachsenenalter unter normalen Voraussetzungen keine

Kinderkrankheit 2017-03-31T10:16:56+00:00

Gicht

2017-03-31T10:13:30+00:00

Gicht ist eine Stoffwechselstörung, die durch einen erhöhten Harnsäurespiegel im Blut und episodischen Gelenkentzündungen charakterisiert ist. Die Gelenkentzündungen werden durch Kristalle der Harnsäure verursacht, die sich im Gelenk ablagern. Die Erkrankung tritt ab dem mittleren

Gicht 2017-03-31T10:13:30+00:00

Fieberbläschen

2017-03-31T10:06:51+00:00

Fieberbläschen, in der Fachsprache Herpes labialis oder auch Lippenherpes genannt, werden durch eine Infektion mit Herpes-simplex-Viren verursacht. Nach einer kurzen Vorphase mit Kribbeln oder Schmerzen im Bereich der betroffenen Lippenregion treten dort gruppierte Bläschen auf.

Fieberbläschen 2017-03-31T10:06:51+00:00

Fieber

2017-03-31T10:02:41+00:00

Die Körpertemperatur wird, ähnlich einem Thermostat einer Raumbeheizung, über eine Struktur im Gehirn geregelt. Diese Hirnstruktur heisst Hypothalamus. Wenn der Thermostat im Hypothalamus nach oben verstellt wird, wird der Körper über spezielle Regelmechanismen zusätzlich beheizt,

Fieber 2017-03-31T10:02:41+00:00

Fiebersenkung

2017-03-31T10:02:22+00:00

Zur Fiebersenkung eignen sich Massnahmen, die dem Körper Wärme entziehen. Durchaus zweckmässig sind dabei physikalische Anwendungen wie z.B. feuchte, kühle Tücher direkt auf die Haut oder „Essigsocken“. Die Fiebersenkung mit Medikamenten, den sog. Antipyretika, beruht

Fiebersenkung 2017-03-31T10:02:22+00:00