Sportmedizin 2017-11-28T10:41:02+00:00

Stosswellentherapie

Categories: Sportmedizin|Tags: |

Die Extracorporale Stosswellentherapie ist eine bestens etablierte Methode zur Therapie bei Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparat und findet aufgrund seiner wissenschaftlich belegten, außergewöhnlichen Wirksamkeit breite Anwendung in der Orthopädie und Sportmedizin und ergänzt unsere übrigen

Bewegung

Categories: Sportmedizin|Tags: |

Bewegung als Prophylaxe Warum ist Bewegung die beste und günstigste prophylaktische Medizin? Durch regelmässige Bewegung wird der Sauerstoffbedarf des Herzens vermindert und die Durchblutung der Herzkranzgefässe verbessert. Damit können Herzinfarkt und Angina pectoris wirkungsvoll vermindert werden.

Medizinische Kräftigung

Categories: Sportmedizin|Tags: , |

Neben Herzkreislauferkrankungen machen die Beschwerden des Bewegungsapparates die meisten Konsultationen bei jedem Arzt in der allgemeinen Praxis. Man rechnet, dass 20 – 30 % aller Konsultationen wegen Rückenschmerzen, Knie-, Schulterbeschwerden, Arthrosen, entzündlich-rheumatologischen Erkrankungen (Bsp. Polyarthritis), Weichteilrheumatismus